Die besten Hausmittel gegen Zehennagelpilz: TOP-15 Rezepte

Vor der Behandlung von Zehennagelpilz zu Hause ist es notwendig, die Form und das Stadium der Krankheit zu bestimmen. Bei oberflächlicher Onychomykose werden Kompressen und Lotionen verwendet. Ist der Nagelfalz aber an einer Entzündung beteiligt, werden Fußbäder durchgeführt. Um die Vermehrung pathogener Pilze und Bakterien zu verhindern, werden Volksheilmitteln Kräuter und Antiseptika zugesetzt.

So erkennen Sie eine Infektion

Onychomykose ist eine Pilzinfektion der Hornhaut der Finger. Klinische Symptome hängen von der Ursache der Krankheit, der Art des Erregers ab. Eine Infektion der Nägel mit einem Pilz wird angezeigt durch:

  • Trübung;
  • weiße Punkte;
  • Verdickung;
  • freie Kantenablösung;
  • Oberflächenrauheit.

In einem späten Stadium der Erkrankung sind die subungualen und periungualen Räume betroffen. Die Haut bekommt einen roten Farbton, wird dünner, schält sich ab, schwillt an. Onychomykose ist mit einer bakteriellen Infektion behaftet. Dies wird durch Eiterung um den Daumennagel angezeigt.

Wie man Nagelpilz mit Volksmethoden zu Hause behandelt.

Ein saures Milieu und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind ideale Bedingungen für die Vermehrung des Pilzes. Daher tritt Onychomykose häufiger bei Menschen auf, die die Hygiene vernachlässigen und an Hyperhidrose leiden. Um die Pilzflora zu beseitigen, werden Volksheilmittel verwendet, die folgende Eigenschaften haben:

  • Trocknen;
  • alkalisierend;
  • antimykotisch;
  • Vernarbung;
  • Antiseptikum.

Im Anfangsstadium ist der Pilz gut behandelbar. Die Behandlung mit Alternativmedizin dauert 1 bis 6 Monate.

Die Behandlung von Fußpilz ist ein langer Prozess.

Onychomykose wird behandelt, bis gesunde Nägel nachwachsen. Bei fortgeschrittenem Pilz dauert die Therapie 6-12 Monate.

Birkenteer

Sie können den Pilz schnell zu Hause mit Teer heilen. Enthält Toluol und Xylol, die antiparasitäre und antiseptische Wirkungen haben. Aber um die Pilzflora zu zerstören, müssen Sie das Mittel richtig anwenden:

  • Füße steigen 15 Minuten lang ins Wasser;
  • die weiche Nagelschicht wird mit einem Schaber abgeschabt;
  • Teer wird 30-40 Minuten lang darauf aufgetragen.

Das betroffene Gebiet wird dreimal täglich mit Teer behandelt und nach dem Verschwinden der Symptome der Onychomykose - einmal 15 Minuten vor dem Schlafengehen.

Eukalyptussalbe

Eukalyptus hilft, Nagelpilz in ein paar Monaten zu beseitigen. Die Pflanze hat desinfizierende, weichmachende und desodorierende Eigenschaften. Eukalyptussalbe zeigt die größte Wirksamkeit gegen den Pilz:

  • 5 ml Essig und geschmolzenen Honig mischen;
  • fügen Sie 5-7 Tropfen Eukalyptusextrakt hinzu;
  • 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Die fertige Salbe wird bis zu 5 mal täglich auf geschädigte Finger und Nagelplatten aufgetragen.

Verwenden Sie keine Salbe auf Eukalyptusbasis bei Hautschäden an den Beinen.

Es wird nicht empfohlen, Eukalyptussalbe zu verwenden, wenn eitrige Entzündungsherde, Risse oder offene Wunden an den Beinen vorhanden sind.

Goldene Schnurrbartfarbe

Die duftende Callisia enthält Flavonoide und Phytosterole, die helfen, Beinpilz innerhalb von 2-3 Wochen zu beseitigen. Die Zubereitung der Tinktur ist einfach:

  • 1 Glas zerkleinerte Pflanze gießt 200 ml Wodka;
  • 2-3 Wochen im Kühlschrank bestehen.

Die Tinktur reinigt die Nägel mindestens 5 mal täglich. Mit der Rötung des Nagelrollers werden Lotionen dreimal täglich für 15-20 Minuten hergestellt.

Minzsalz

Minz- und Salzlotionen sind eine einfache Möglichkeit, Zehennagelpilz zu behandeln. Das Werkzeug zerstört nicht nur Pilz-, sondern auch Bakterieninfektionen. Es wird zur Behandlung von Onychomykose und zur Vorbeugung von eitrigen Komplikationen eingesetzt.

Rezept für ein Antimykotikum:

  • 1 Teelöffel löst sich in 200 ml Wasser auf. Meersalz;
  • fügen Sie 10 ml Saft von Minzblättern hinzu;
  • Gaze wird in der Lösung angefeuchtet;
  • im Interdigitalbereich und auf den Nägeln aufgetragen.

Um die Infektion zu beseitigen, müssen Sie mindestens zweimal täglich Lotionen herstellen. Tritt keine Besserung ein, wird der Eingriff öfter durchgeführt.

lila Blütentinktur

Das Tool hat eine antiparasitäre und heilende Wirkung. Um Onychomykose an den Beinen zu beseitigen, benötigen Sie:

  • in ein Glas geben 2 EL. Iblumen;
  • gießen Sie 150 ml Wodka;
  • bestehen Sie 3 Wochen lang an einem dunklen Ort;
  • Behandeln Sie die betroffenen Stellen dreimal täglich mit Tinktur.

Bei vermehrtem Schwitzen der Beine wird empfohlen, den Interdigitalbereich mindestens 2 mal täglich mit Tinktur abzuwischen.

Tee Pilz

Bei Onychomykose können Sie Kombucha-Kompressen bekämpfen. Sie glätten die Nageloberfläche, was das Entfernen von Schichten mit einer Pilzinfektion erleichtert.

Konfiguration komprimieren:

  • Kombucha-Platten werden im Nagelbereich auf die Finger aufgetragen;
  • wickeln Sie die Füße mit Polyethylen ein;
  • fixiere die Kompresse mit einem Verband;
  • Wollsocken anziehen;
  • lassen Sie die Kompresse über Nacht.

Nach dem Aufwachen werden die Füße mit Wasser gewaschen und die Nagelplatten mit Jod oder Ammoniak behandelt.

Kombucha ist ein beliebtes Heilmittel zur Behandlung von Pilzinfektionen in den Beinen.

Kombucha eignet sich zur Behandlung von Fußpilz, Rubromykose und anderen Fußpilzarten.

Pappelknospen-Tinktur

Pappelknospen enthalten ätherische Öle, Salicylsäure und Flavonoide, die den Pilz auf der Hornhaut der Finger zerstören. Im Kampf gegen Onychomykose werden sie in Form einer Tinktur eingesetzt:

  • ½ Teil eines Glases mit Nieren wird in 150 ml Wodka gegossen;
  • 2 Wochen an einem dunklen Ort bestehen;
  • Reinigen Sie die betroffene Stelle dreimal täglich mit Flüssigkeit.

Hornhautpilz kommt selten isoliert vor. Um alle Läsionen an den Beinen zu beseitigen, machen Sie 2-3 mal täglich 25-30 Minuten lang Lotionen mit Tinktur.

Weinessig gegen Onychomykose

Essig kann Pilze auf den Nägeln und auf der Haut heilen: die Füße oder den Bereich zwischen den Fingern. Antiseptische Bäder haben eine hohe Durchdringungsfähigkeit:

  • ½ l Essig über dem Feuer erhitzen und in einen Behälter gießen;
  • Füße werden 15 Minuten lang in die Flüssigkeit getaucht;
  • trocknen Sie die Haut mit einem Handtuch;
  • warme Socken anziehen.

Nach dem Dämpfen wäscht sich der Essig nicht ab. Das Verfahren wird jeden zweiten Tag vor dem Schlafengehen durchgeführt. Diese Methode der Pilzbehandlung wird nur angewendet, wenn keine Risse und Geschwüre auf der Haut vorhanden sind.

Schnelle Behandlung mit Sauerrahm mit Schießpulver.

Eine Mischung aus rauchfreiem Pulver und Sauerrahm hilft, Zehennagelpilz in 2-3 Wochen zu beseitigen. Das Tool hat eine komplexe Wirkung: antimykotisch, antiseptisch und heilend. Es ist sehr einfach zuzubereiten und zu verwenden:

  • in der 3. Straße. Idick Sauerrahm fügen Sie 1 TL hinzu. rauchfreies Pulver;
  • die Mischung ist reichlich mit Verletzungen geschmiert;
  • Wickeln Sie die Füße mit Polyethylen ein und ziehen Sie Socken an.
  • Lassen Sie das Produkt über Nacht stehen.

Nach dem Aufwachen wird der Rest der Mischung mit warmem Wasser abgewaschen.

Die Behandlungsdauer von Onychomykose an den Beinen mit einer Mischung aus Schießpulver und Sauerrahm beträgt 2 Wochen.

Anwendungen werden für mindestens 14 Tage in Folge empfohlen. Bei einer Entzündung der Nagelrolle werden 5 ml Salbeibrühe zu Sauerrahm gegeben.

Essig und Kaliumpermanganat

Zehennagelpilz kann mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat und Apfelessig zerstört werden:

  • 1 Liter Essig (9%ige Lösung) wird in 3 Liter heißes Wasser gegossen;
  • fügen Sie Kaliumpermanganat hinzu, damit die Flüssigkeit eine rosa Tönung annimmt.
  • in der lösung werden die füße vor dem zubettgehen mindestens 20 minuten gedämpft.

Bei Onychomykose mit stark exfolierendem Nagel werden die Bäder mindestens 2 Wochen lang täglich durchgeführt. Nach dem Eingriff werden die abblätternden Teile der Hornplatten vorsichtig abgeschnitten.

Einfache Behandlung: Salz und Soda

Damit die Therapie der Onychomykose in den Beinen erfolgreich ist, wird in den Läsionen ein alkalisches Milieu geschaffen. Darin vermehrt sich der Pilz nicht, so dass eine Erholung eintritt. Um die Pilzflora zu zerstören, wird folgendes Mittel verwendet:

  • in 2 Liter Wasser auflösen 1 EL. Yoda und Salz;
  • beine werden eine halbe Stunde in einer erhitzten Lösung gedämpft;
  • Waschen Sie Ihre Füße mit Wasser und tupfen Sie sie mit einem Handtuch trocken.

Nach dem Baden ist es wünschenswert, den betroffenen Bereich mit Wasserstoffperoxid, Jod, zu behandeln. Ätherische Öle von Thymian oder Teebaum werden auf den Interdigitalbereich aufgetragen.

Kaffee Rezept

Natürlicher Kaffee enthält organische Säuren, Spurenelemente und Vitamine. Bäder mit diesem Getränk hemmen nicht nur die Vermehrung des Pilzes, sondern stimulieren auch die lokale Immunität. Wenn Peeling-Bereiche am großen Zeh auftreten und die Nagelplatten mit weißen Punkten bedeckt sind, verwenden Sie dieses Mittel:

  • calle 5yoel Kaffee wird in 1 Liter Wasser gekocht;
  • finger werden in eine Flüssigkeit mit einer Temperatur von bis zu 50 ° C eingetaucht;
  • nach 10 minuten trocknet die haut, aber die kaffeereste werden nicht abgewaschen.

Fußbäder sollten täglich vor dem Schlafengehen durchgeführt werden. Mit dem Aufquellen des Nagelrollers werden Anwendungen mit Kaffeesatz gemacht.

Sorgfältig! Eine unterbrochene Behandlung führt zu Zehennagelpilz-Schüben

Der Mindesttherapieverlauf für Onychomykose beträgt 2 Monate. Das Absetzen der Behandlung ist bei Rückfällen des Pilzes gefährlich.

Wirksames Mittel gegen Nagelpilz - Teebaumöl

Melaleuca ätherisches Öl ist ein wirksames Antimykotikum mit heilender Wirkung. Es kann als Kompresse oder Lotion aufgetragen werden. Bei ausgedehnten Verletzungen werden Fußbäder verwendet:

  • in 1 Liter heißem Wasser 1 TL auflösen. Salz und Soda;
  • fügen Sie 5 ml geschmolzenen Honig und 20 Tropfen Teebaumextrakt hinzu;
  • Beine heben sich für eine halbe Stunde.

Dermatologen raten, die betroffenen Plaques mindestens 5 mal täglich mit Öl zu behandeln.

Propolis

Häufig wird die Nagelpilzbehandlung zu Hause mit Bienenprodukten durchgeführt. Propolis hat eine ausgeprägte fungizide und antiparasitäre Wirkung. Um die Infektion zu zerstören, werden verwendet:

  • Tinktur. Ein Stück Propolis wird mit Wodka im Verhältnis 1: 10 gegossen. 10-14 Tage an einem kühlen Ort aufgegossen. Das Mittel behandelt die betroffene Stelle 3-4 mal täglich.
  • Wasseraufguss. Zerkleinerte Propolis wird im Verhältnis 1: 3 mit Wasser gegossen. Die Flüssigkeit desinfiziert die Läsionen bis zu 5 Mal am Tag.

Alkoholtinktur und Wasserinfusion werden auch zur Bekämpfung von Mykosen der Beine verwendet. Sie werden Fußbädern, Kompressenlösungen und Lotionen zugesetzt.

Wie man Pilze mit Schöllkraut beseitigt

Schöllkraut ist ein bakterizides und fungizides Mittel. Es zerstört die meisten Pilze, die die Beine befallen. Um die Pilzflora zu beseitigen, benötigen Sie:

  • frische Kräuter in einem Fleischwolf oder Mixer mahlen;
  • zu gleichen Teilen mit medizinischem Alkohol mischen;
  • schmieren Sie die Läsionen dreimal täglich mit einer Lösung.
Schöllkraut-Abkochung hilft, Zehennagelpilz loszuwerden.

Bei Schwellung der Nagelrolle und des subungualen Raums sollte der Lösung ein Sud aus Salbei oder Calendula zugesetzt werden. Sie zerstören pathogene Bakterien, beschleunigen die Hautheilung.

Wie man einen Pilz zu Hause mit Jod, Peroxid und Ammoniak heilt

Antiseptikum aus der Apotheke ist das beste Mittel gegen Zehennagelpilz. Mit dem Einsatz von Medikamenten ist es möglich, die Infektion in den Plaques schnell zu zerstören. Zur Beseitigung der Pilzflora werden verwendet:

  • Wasserstoffperoxid. Peroxid wird in gleichen Mengen mit gekochtem Wasser gemischt. In einer erhitzten Flüssigkeit werden die Beine eine halbe Stunde lang gedämpft. Nach dem Eingriff wird die äußere Nagelschicht gereinigt und mit Salicylsäure behandelt.
  • Jod. Fügen Sie in 2 Liter warmem Wasser 30 Tropfen des Arzneimittels und 3 TL hinzu. Sprudel. Die Füße werden für 25-30 Minuten in die Flüssigkeit gehoben. Jod-Fußbäder sollten 4 mal täglich durchgeführt werden.
  • Ammoniak. In einem Glas Wasser 15 ml Ammoniak verdünnen. Baumwollgaze wird in der Flüssigkeit angefeuchtet und 7-8 Stunden lang auf die Läsionen aufgetragen. Es ist am besten, nachts Kompressen aufzulegen.

Um den Pilz zu beseitigen, werden die Füße mindestens 3 Wochen hintereinander mit Antiseptika behandelt. Bei dehydrierter Haut wird eine hypoallergene Creme mit neutralem pH-Wert verwendet.

So bereiten Sie Zehennägel für die Behandlung vor.

Die richtige Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer wirksamen Behandlung von Onychomykose in den Beinen. Wenn Sie jede Nacht baden, beschleunigt dies das Ablösen beschädigter Hornplatten.

Vorbereitungsphasen:

  • gedämpft. In 2 Liter heißem Wasser 1 EL hinzufügen. Isoda und 1 TL. Jodlösung. Heben Sie Ihre Beine für 20-30 Minuten an.
  • Reinigung. Die weiche Schicht der Nagelplatten wird mit einem Schaber, einer Nagelfeile, entfernt.
  • Trocknen. Nach dem Eingriff wird die Haut an den Beinen mit einem Handtuch getrocknet. Danach werden Antimykotika auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
Der Erfolg der Pilzbehandlung ist mit der richtigen Nagelvorbereitung garantiert.

Die Erholungszeit wird um das 2-3-fache verkürzt, wenn das Verfahren täglich durchgeführt wird.

Verhinderung einer Reinfektion

Die richtige Fußpflege verhindert die Vermehrung des Pilzes im Bereich der Zehenzwischenräume, Hornplatten. Um ein Wiederauftreten der Onychomykose zu verhindern, sollten Sie:

  • waschen Sie Ihre Füße zweimal täglich mit Waschseife;
  • Schuhe mindestens alle drei Tage mit Antiseptika desinfizieren;
  • tragen Sie Socken aus atmungsaktiven Materialien;
  • Beinwunden mit Jod oder Nitrofural behandeln.

Einige Wochen nachdem die Symptome des Pilzes an den Beinen verschwunden sind, können Sie keine öffentlichen Schwimmbäder oder Saunen besuchen. Das Risiko einer Reinfektion wird durch die rechtzeitige Behandlung chronischer Erkrankungen verringert.